Was können wir alles tun, um.....

... gesund durchs Leben zu kommen, ohne uns schulterzuckend mit der Haltung "Ich kann doch eh nichts dagegen machen, es ist doch alles hoffnungslos, seufz" aus der Verantwortung für unseren Körper und Geist herauszuwinden?

1. Du kannst lesen? Dann lies, verdammt noch mal! Ich meine die Sachinformationen zu den Themen, die Dich angehen und betreffen. Tu nicht so, als ob alles Schicksal ist und Du gar nichts dagegen tun kannst (wimper klimper). Ich versuche alle Informationen, die ich interessant und wichtig finde, hier auf die Seite zu stellen, aber Du entscheidest, ob und was Du daraus machst. In unseren Breitengraden stehen uns alle Mittel zur Verfügung, um das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Just do it!

2. Rita Mae Brown sagte mal, nur ein Verrückter tut immer dasselbe und hofft auf unterschiedliche Ergebnisse. Also sei nicht verrückt, sondern probiere etwas Anderes, wenn Du kein gutes Ergebnis für Dich erzielen konntest. Ich meine jetzt nicht die zickigen Frauen, die mit Schmollen bei ihren Typen nichts bewirken konnten und es jetzt mit anderen Manipulationstechniken probieren. Ich spreche davon, etwas in Deinem Leben zu verändern, wenn Plan A nicht funktioniert.

3. Was ist Deine Mission hier? Oder: Was könnte Deine Aufgabe in diesem Leben sein? Finde heraus, warum Du hier bist, bestimmt nicht nur, um zu testen, wieviel Zigaretten ein menschlicher Körper von 85 kg in 60 Jahren verknusen kann, oder doch?

  Kontakt  Drucken 
Home  |  Körper  |  Wohnen  |  Arbeit  |  Kontakt  |  Gesundheit