Life hacks

Endlich mal wieder eine neue Idee!

Wenn die Saison der europäischen Zitrusfrüchte endet, empfehle ich nicht auf den Import südamerikanischer Zitronen und Orangen zu warten, denn deren Ökobilanz ist schon wegen des Überseetransports in Schwerölcontainerschiffen schrecklicher als fast alles andere.
Hier mein Tipp: Ihr versorgt Euch mit Biozitronen und -orangen aus spanischer oder italienischer Produktion, jedenfalls europäischer Produktion. Ihr reibt die Schalen ab und füllt sie in kleine Behälter und friert diese ein. So hat man immer Bioorangen- und Biozitronenschale auch außerhalb der Saison parat. Dann könnt Ihr den Saft auspressen und in Eiswürfelgitter füllen und ebenfalls einfrieren. Und zu guter letzt werden die Schalen der ausgepressten Zitronen in Plastiktüten eingefroren. Sie kann man bei Bedarf einzeln entnehmen und auftauen und sie zum Entkalken der  Spüle oder anderer Dinge verwenden.
  Kontakt  Drucken 
Home  |  Körper  |  Wohnen  |  Arbeit  |  Kontakt  |  Gesundheit